Heghnar Petrosyan

Heghnar Petrosyan - silver jewelry with natural ornaments

Heghnar Petrosyan stellt ihre Schmuckornamente aus getrockneten Blumen, Pflanzen und Samen her, die in silberne Rahmen gelegt werden. Indem Sie Schmuck tragen, der von Heghnar Petrosyan entworfen und kreiert wurde, haben Sie immer ein Stück Natur bei sich

Heghnar Petrosyan wurde 1980 in Ararat, Armenien, geboren.

1992 - 1996 Studium an der Kunstschule in Ararat, Armenien

1998 - 2003 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Eriwan

2003 - 2008 bei Andares Publishers als Designer tätig

2007 - 2017 Arbeit bei mehreren Verlagen als Buch- und Zeitschriftenillustrator

2010 - Gründer von Gisaneh Handmade Accessories

Mitglied der Künstlervereinigung Armeniens

Heghnar Petrosyan aus Armenien liebt es, Wildblumen zu sammeln und künstlerisch zu verwenden. Die Blumen, die sie sammelt, sind auf einer Reihe von persönlichen Schmuckstücken wie Ringen, Armbändern und Halsketten gründlich eingeprägt.

Um dauerhafte Ornamente herzustellen, verwendet Heghnar Silber und unedle Metalle. Es dauert drei Schritte, um einen silbernen Schmuck herzustellen. Zuerst entscheiden sie sich zusammen mit einem Silberschmied für die Form, danach arbeitet sie ihre Magie. Im letzten Schritt nimmt dann ein Experte das Stück und verwendet eine künstliche Lösung, um das Stück zu furnieren. Nachdem die Lösung getrocknet ist, sieht sie aus wie Glas. Auf den ersten Blick scheint es, als ob die Blumen unter eine Glasscherbe gelegt wurden. Es dauert nicht lange, ein Stück vorzubereiten, aber der gesamte Prozess ist ziemlich lang.